Geschichte

Der Gewerbeverein Goms wurde 1990 gegründet als Zusammenschluss des lokalen Handwerker- und Gewerbestandes sowie der Hotellerie-und Gastronomie zur gemeinsamen Wahrung und Förderung seiner Interessen in wirtschaftlicher und politischer Hinsicht, nach Massgabe der ihm zu Gebote stehenden Mittel, sowie zur Förderung freundschaftlicher Beziehungen zwischen den einzelnen Mitgliedern. Es finden Veranstaltungen und Vorträge statt und alle drei Jahre das Forum Goms, welches an vier Tagen allen Gewerblern aus dem Goms die Plattform bietet sich zu präsentieren, neue Produkte vorzustellen und persönlichen Kontakt mit Kunden und anderen Gewerbetreibenden zu pflegen.

 

Dies dient zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch und zur Stützung des inneren Zusammenhaltes zwischen den Gewerblern, Orientierungen über Abstimmungen oder Wahlen, Förderung der Lehrlingsausbildung in Zusammenarbeit Betrieb und Schule, Wahrnehmung des gesellschaftlich/sozialen Engagements bei Jugendförderung und Alterswesen für das Goms, Teilnahme an den Veranstaltungen des Gewerbeverbandes Wallis und die Zusammenarbeit mit der lokalen und regionalen Presse sowie die Durchführung der alljährlichen Generalversammlung.

Organisation und Vernetzung

Der Gewerbeverein Goms bezweckt den Zusammenschluss der lokalen Klein- und Mittelbetriebe, zur Wahrung der gemeinsamen wirtschaftlichen und politischen Interessen. Der GGV ist zugleich Mitglied des Walliser (WGV), als auch des  Schweizerischen Gewerbeverbandes (SGV).

Ausrichtung

Der Gewerbeverein und dessen Mitglieder orientieren sich nach dem sich laufend veränderten Markt. Die Ausrichtung ist somit zukunftsorientiert.

Mitglieder

Der Branchenmix ist ausgewogen und entspricht der örtlichen Gewerbestruktur. Die Mitglieder handeln primär nach den persönlichen Zielsetzungen und Gegebenheiten ihres Unternehmens und unterstützen solidarische Entscheide im Gesamtinteresse des Gewerbevereins.

Marktstellung

Als Gebietsverein nimmt auch das Gewerbe, im speziellen der Detailhandel, eine bedeutende Stellung ein. Das Gommer Gewerbe leistet mit der grossen Angebotsvielfalt und den zahlreichen Aktivitäten einen wichtigen Beitrag.

Aus- und Weiterbildung

Das Gommer Gewerbe verfügt über attraktive Arbeitsplätze und unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv bei deren Aus- und Weiterbildung.

Auftritt

Die Gewerbebetriebe leben von der starken Identifikation der Unternehmer. Die Auftritte des Gewerbevereins sind somit stark personenbezogen. Dazu dienen Plattformen wie das Forum Goms, Weihnachtsmarkt, GGV - Website, gemeinsame Inseratenseiten, etc.

Vereinskultur

Durch die zahlreichen Berufsgruppen sind die Bedürfnisse sehr vielfältig. Differenzierte Ansichten und Meinungen müssen und sollen im GGV Platz haben. Eine tragfähige Vereinskultur und gegenseitiges Vertrauen zählen zu den Stärken des GGV. Sie bilden die Fundamente für den künftigen Erfolg. Durch Umfragen, persönliche Gespräche und Veranstaltungen findet unter den Vereinsmitgliedern ein reger Meinungsaustausch statt. Dieser dient dem Vorstand als wichtige Grundlage für künftige Entscheide. Der GGV bietet den Mitgliedern einen entsprechenden Gegenwert/Kundennutzen, in dem Leistungen angeboten werden, welche von der Mehrheit erwünscht sind.

Ziele

Die Attraktivität und grosse Angebotsvielfalt der Gommer Gewerbebetriebe wird von den Konsumenten wahrgenommen. Das Goms ist für bestehende und künftige Betriebe ein vorteilhafter Standort.